Marcel Glaser gewinnt Bronze bei der LM!

Marcel Glaser gewinnt Bronze bei der LM!

 

Fünf Teilnehmer der Bogensportabteilung des TSV Ohrnberg hatten sich zu den diesjährigen Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Durch die kurze Anreise nach Crailsheim war beinahe ein Heimspiel gegeben und die Crailsheimer Sportschützen haben die Organisation dieser Landesmeisterschaft auch hervorragend gemeistert.

 

Den „Vogel abgeschossen“ hat aus Ohrnberger Sicht diesmal Marcel Glaser bei den Compound-Herren! Bereits nach dem ersten Durchgang lag er mit 284 Ringen auf Platz drei in Schlagdistanz zur Spitze. Die zweite Runde eröffnete er mit einer 58er Runde und ließ 57 und 58 Ringe folgen, was ihm zu diesem Zeitpunkt zwischenzeitlich sogar die Führung brachte! Abschliessende 55 und 56 Ringe sorgten für eine Wiederholung des Resultates des ersten Durchgangs, was in Summe 568 Ringe und Platz drei bedeutete, herzlichen Glückwunsch!

 

Markus Kutyniok (Altersklasse Recurve) konnte trotz Doppelbelastung (er war das komplette Wochenende als Kampfrichter in Crailsheim im Einsatz und musste vorschießen) erneut eine vordere Platzierung verbuchen und nahm mit 537 Ringen auf Platz fünf noch eine Urkunde mit nach Hause.

 

Ob sich die beiden mit Ihren Ergebnissen für die Deutsche Meisterschaft in Biberach qulaifizieren können bleibt abzuwarten, nach den letztjährigen Zulassungsringzahlen sieht es aktuell knapp aus.

 

Ebenfalls dabei waren in der Recurve-Altersklasse Joachim Klein (500 Ringe / Platz 23) und Martin Hihn (470 / 31.), was in der Mannschaftswertung mit 1507 Ringen Platz sieben bedeutete.

 

Joachim Brosi erzielte bei den Blankbogen-Herren mit 379 Ringen den 18. Platz. Die Ergebnisse könnt Ihr hier nachlesen.